Top Qualität & faire Preise direkt vom Hersteller
Ab 50 € Versandkostenfrei innerhalb DE
Hilfe? Schreibe uns auf Facebook

Shisha Tipps und Tricks

Habt ihr Euch auch schon mal gefragt, was es für Tipps und Tricks beim Shisha rauchen gibt? Durch unsere langjährige Erfahrung, teilen wir Euch mit, wie Ihr euer Raucherlebnis verbessern könnt und was Ihr keinesfalls machen solltet!

Shisha Setup Tipps

  • Wenn ihr einen Kopf baut, dann drückt den Tabak nicht in die Löcher. Legt ihn locker flockig in den Kopf und achtet darauf, dass die Löcher frei sind um den besten Durchzug zu erhalten. Ansonsten kann sich das Aroma nicht richtig entfalten und der Durchzug wird vermindert.

  • Die beste Methode um die Löcher vom Kopf freizulegen, ist eine sogenannte Stechnadel für die Alufolie oder auch einen Schaschlik zu nehmen. Alternativ haben auch manche Kohlezangen einen Stab am unteren Ende, den Ihr auch nutzen könnt. Ihr müsst mit eines dieser spieße von unten durch den Kopf stechen, bis die Spitze oben heraus schaut. Dadurch bekommt ihr den besten Durchzug!

  • Ich persönlich mische verschiedene Tabaksorten ganz gerne. Ihr müsst nicht zwingend eine Sorte pur rauchen. Lasst Eure Fantasie frei im lauf und mischt 2 oder auch 3 Sorten miteinander. Zum Beispiel lässt sich zu Traube Minze Tabak auch Zitrone beimischen. Lecker ist auch Maracuja eisbonbon oder für die ganz harten unter Euch, Doppelapfel mit ein bisschen Rose!

  • Der Shisha Tabak sollte nicht in der Sonne gelagert werden. Sucht Euch einen kühlen Ort in eurer Wohnung und lagert den Tabak in der mitgelieferten Tabakdose. Meist hilft es auch den Tabak zusätzlich in einen Zipper umzufüllen. Ich persönlich bewahre die Dosen in eines meiner Küchenschränke auf! 

  • Damit die Molasse nicht in die Rauchsäule fließt, könnt ihr Euch einen sogenannten Molassefänger kaufen. Der Molassefänger wird für gewöhnlich oben an der Rauchsäule angebracht. Dadurch fließt die Molasse direkt in den "Fänger".

  • Um euren Rauch zu kühlen, gibt es verschiedene Mundstücke wie die Bazooka oder Eispacks. Wer das nicht zur Hand hat, kann gerne Eiswürfel in die Bowl legen. Dies kühlt die Shisha und den Rauch!

  • Oft werde ich gefragt, ob man Milch anstatt Wasser nehmen kann. Prinzipiell ist das möglich. Ihr müsst jedoch beachten, dass Ihr nicht die ganze Bowl mit Milch befüllt! Die Milch schäumt sonst auf und lagert sich in der Rauchsäule ab. Glaubt mir das wollt ihr nicht :D Am besten mischt ihr das ganze mit 60/40 (Wasser/Milch). Dies gibt dem ganzen eine mildere Note!

  • Zu den Eiswürfel im Wasser, könnt Ihr Minzblätter oder Zitronenscheiben rein legen.

 

Shisha Reinigungstipps

  • Für viele selbstverständlich und doch oft vernachlässigt! Die Reinigung der Shisha ist das A und O um das komplette Aroma vom Tabak zu entfalten. Ihr solltet bestenfalls nach jedem Kopf das Wasser wechseln und mit frischem kühlen Wasser neu befüllen.

  • Mittlerweile gehört der Silikonschlauch zum Standard Schlauch der Shisha Szene. Dieser sollte auch vor jedem Kopf durchgespült werden. Außerdem empfiehlt es sich, je nach Konsum, den Silikonschlauch alle 3 Monate zu wechseln.

  • Die komplette Shisha sollte am Ende des Tages komplett gereinigt werden. Da kann eine Reinigungsbürste oder auch eine Bowlbürste helfen. Einfach Wasser in die Rauchsäule durchlaufen lassen und mit der Bürste die Ablagerungen entfernen.

  • Bei Glasmundstücken bilden sich oft Ablagerungen an der Öffnung. Dies ist bei Besuch von Freunden, die mit Euch Rauchen möchten, kein schöner Anblick und auch sehr unhygienisch. Deshalb solltet ihr diese ebenfalls waschen, wenn ihr fertig mit der Shisha seid.  

  • Wer kennt es nicht? Weiße Kalkablagerungen oder Nikotinrückstände sind im Glas der Bowl kaum zu vermeiden. Hierfür gibt es zwar spezielle Reiniger aber die einfachste und günstigste Methode ist einfach ein 5 Cent Stück zu nehmen und in die Bowl zu legen mit etwas Wasser. Das ganze wird vorsichtig geschwenkt bis die weißen Schlieren sich lösen. Anschließend mit Wasser und gegebenenfalls mit der Bürste nachhelfen. Falls ihr kein Cent Stück habt, könnt ihr es auch mit Reis machen.

 

Das solltet Ihr nicht machen

  • Alkohol anstatt Wasser? Oft lese ich die Frage, ob Alkohol in der Bowl etwas bringt. Grundsätzlich würde ich davon abraten. Ihr verschwendet nur euren teuren Alkohol und einen spürbaren Effekt werdet ihr nicht haben. Sobald Ihr ein paar Minuten geraucht habt, wird euch der Rauch lediglich in der Lunge brennen. Falls ihr das unbedingt probieren wollt, dann mischt den Alkohol zumindest mit Wasser

  • Falls ihr zu zweit an einer Shisha raucht und pusten wollt, wird das mit den Kugeln nicht funktionieren. Deshalb solltet ihr nicht versehentlich zu stark reinpusten. Sonst schießt euch das Wasser nach oben und landet im Kopf.

  • Kennt Ihr diese Freunde, die Kohlen halb anzünden und sagen der Rest glüht von alleine? Vielleicht bin ich da etwas penibel aber lasst das bitte sein :D Lasst die Kohlen komplett durchglühen und legt sie dann erst auf den Kopf.

  • Raucht nicht in geschlossenen Räumen ohne genügend Sauerstoff! Ich habe oft miterlebt wie andere umgekippt sind zwecks Sauerstoffmangel. Lasst euer Fenster zumindest gekippt.

  • Raucht Shisha nicht auf leerem Magen. Sobald ihr aufsteht könnte euch schwindelig oder auch übel werden.

  • Zieht nicht ununterbrochen am Schlauch. Shisha rauchen ist kein Wettbewerb! Nehmt Euch Zeit und genießt die Shisha

Diese Liste wird regelmäßig von uns aktualisiert. Falls Ihr Fragen zu einem dieser Punkte hat, könnt Ihr uns gerne eine E-Mail an info@shisha-me.de schreiben. Ansonsten viel Spaß beim Umsetzen und einhalten dieser Shisha Tipps und Tricks !

Zuletzt angesehen